Wir sind für Sie da!

Sie interessieren sich für eine Photovoltaikanlage? Kein Problem, wir beraten Sie gerne.

phone Tel.: +49 (0) 8122 22 59 866

Montag bis Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag und Sonntag: geschlossen

Sie können uns auch jederzeit per E-Mail kontaktieren:

mail_outline info@pro-ec.de

Was kostet eine
Photovoltaikanlage 2021?

Photovoltaik Kosten völlig transparent.

icon-input-kwh.png
Direkt 3
Angeboteoverview-packs-compressor.jpg
erhalten

Jetzt Photovoltaik konfigurieren
icon-input-kwh.png Direkt 3
Angeboteoverview-packs-compressor.jpg
erhalten.
Jetzt Photovoltaik konfigurieren.
star star star star star_half 4.72 Sterne (567 Bewertungen) 4.72
star star star star star_half 4.8 Sterne (189 Bewertungen) 4.8

Photovoltaik Anlage Kosten

Woraus berechnen sich die Kosten einer Photovoltaikanlage?

Bei der Berechnung ihrer Photovoltaikanlage kommt es nicht nur auf die Anschaffungskosten (Solarmodule, Wechselrichter, Verkabelung, Unterkonstruktion, Stromspeicher, Installation), sondern vor allem auf das Einsparpotenzial an. Grundsätzlich gilt: Je höher die Autarkie, desto höher die Stromkostenersparnis.

Eine der wichtigsten Fragen lautet

Welche Anlagengröße ist ideal für mich?

Bei steigenden Strompreisen und sinkenden Einspeisevergütungen sollte vor allem auf einen hohen Eigenverbrauch geachtet werden. Deshalb befinden sich Photovoltaik-Komplettanlagen mit Speicher auf dem Vormarsch, denn dadurch kann - abhängig von Stromverbrauch und Anlagengröße - eine Autarkie von bis zu 80 % erreicht werden.

Bei der Auswahl der optimalen Anlage prüfen wir mit Ihnen die Gegebenheiten vor Ort wie Dachfläche, Verschattung sowie Stromverbrauch und besprechen die technischen Eigenschaften der einzelnen Komponenten in Bezug auf Lebensdauer, Garantien, Erträge sowie das Serviceangebot der Hersteller.

Bei einem jährlichen Stromverbrauch von 4.000 kWh

Kosten Photovoltaikanlage mit Speicher Komplettpaket 2021

wb_sunny

Energy S

Jetzt ab

14.000,- €

────── DETAILS ──────

Anlagengröße
13 Module - 4,15 kWp


Stromspeicher
Logo E3DC Logo BYD Logo LG


Benötigte Dachfläche ca. 22 m²


Autarkie bei 62%


Einspeisevergütung 20 Jahre garantiert (Stand: Juli 2020)
3.034,00 €


Einsparung in 20 Jahren
20.971,00 €


Gesamtertrag bei
24.005,00 €


Durchschnittliche Brutto-Rendite jährlich bei 8,27%


Amortisation in 13 Jahren


Inkl. Notstromsteckdose

wb_sunny wb_sunny

Energy M

Jetzt ab

16.500,- €

────── DETAILS ──────

Anlagengröße
20 Module - 6,4 kWp


Stromspeicher
Logo E3DC Logo BYD Logo LG


Benötigte Dachfläche ca. 34 m²


Autarkie bei 70%


Einspeisevergütung 20 Jahre garantiert (Stand: Juli 2020)
6.502,00 €


Einsparung in 20 Jahren
23.677,00 €


Gesamtertrag bei
30.179,00 €


Durchschnittliche Brutto-Rendite jährlich bei 9,15%


Amortisation in 12 Jahren


Inkl. Notstromsteckdose

wb_sunny wb_sunny wb_sunny

Energy L

Jetzt ab

19.900,- €

────── DETAILS ──────

Anlagengröße
31 Module - 9,92 kWp


Stromspeicher
Logo E3DC Logo BYD Logo LG


Benötigte Dachfläche ca. 52 m²


Autarkie bei 77%


Einspeisevergütung 20 Jahre garantiert (Stand: Juli 2020)
12.353,00 €


Einsparung in 20 Jahren
26.045,00 €


Gesamtertrag bei
38.398,00 €


Durchschnittliche Brutto-Rendite jährlich bei 9,65%


Amortisation in 11 Jahren


Inkl. Ersatzstrom

Tabelle - Kosten PV Anlage mit Stromspeicher 2021

Batteriespeicher sind sehr günstig geworden sofern sie direkt mit der PV-Anlage gekauft werden! Je größer die PV-Anlage und der Stromspeicher 2021 gekauft werden, desto günstiger wird der Preis pro kWh Speicherkapazität.

AnlagengrößeSpeicherkapazitätKosten PV von/bisKosten
Stromspeicher
Stromspeicher
Preis pro kWh
6,6 kWpohne Speicher9.500 € – 10.500 €
6,6 kWp3 – 4 kWh13.500 € – 14.500 €4.000 €1.142,86 €
6,6 kWp6 – 7 kWh13.500 € – 16.500 €6.000 €923,08 €
10 kWpohne Speicher13.000 € – 15.000 €
10 kWp6,5 kWh18.000 € – 20.000 €5.000 €769,23 €
10 kWp12 kWh21.000 € – 23.000 €8.000 €666,67 €
10 kWp18 kWh24.000 € – 26.000 €11.000 €611,11 €
29,9 kWpohne Speicher33.000 € – 36.000 €
29,9 kWp13 kWh41.500 € – 43.500 €7.500 €576,92 €
29,9 kWp19,5 kWh43.000 € – 46.000 €10.000 €512,82 €
29,9 kWp39 kWh52.000 € – 55.000 €19.000 €487,18 €

Wie werden die Kosten einer PV Anlage mit Stromspeicher 2021 berechnet?

Um die Kosten einer Photovoltaikanlage mit Speicher zu berechnen, müssen verschiedene Kennzahlen berücksichtig werden.

view_comfy Solar- / Photovoltaikmodule

(Leistung, Wirkungsgrad, Größe, Garantiebestimmungen)

battery_charging_full Stromspeicher

(Fabrikat, Intelligenz, Speichergröße und Erweiterbarkeit, Garantiebestimmungen)

home Unterkonstruktion

(Welche Unterkonstruktion passt optimal für mein Dach / Flachdach?)

build Installateur

(Welcher Installateur ist der richtige?)

Alle Faktoren haben Einfluss auf die Höhe der Kosten einer Photovoltaikanlage und müssen nach Ihren Bedürfnissen sowie individuellen Wünschen angepasst werden. Als Ihr Photovoltaik-Anbieter prüfen und berücksichtigen wir alle wichtigen Kenngrößen und Gegebenheiten vor Ort, um für Sie die optimale Lösung zu finden.

Angebot erhalten

Berechnungsgrundlage

Die Anschaffungskosten der Photovoltaikanlage können je nach Qualität und Eigenschaften der Komponenten noch etwas variieren. Strompreis 2020 = 31,47cent (Quelle: https://strom-report.de/strompreise/strompreisentwicklung/). Einspeisevergütung Juli2020 = 9,03 Cent. Süddach ohne Verschattung (1.000 kWh/kWp) in südlichen Regionen kann der Ertrag 10-15% höher ausfallen.

100% kostenlos und unverbindlich!

Über 3.000 Kunden vertrauen PEC

Über 3.000 Kunden vertrauen PEC

testimonial_roland_h.jpg
star star star star star

"Von der Planung über die Durchfühung bis zur Finanzierung, immer gut betreut und beraten."


Letztes Jahr wurde unser EFH fertiggestellt. Um auch in Krisenzeiten weitgehend vom Stromanbieter unabhängig zu sein, entschieden wir uns für eine PV-Anlage auf dem Dach (Süden und Westen). Via Internet suchte ich nach entsprechenden Anbietern. Die Fa. PEC, vertreten durch Herrn Heitzer, vereinbarte einen Termin vor Ort mit uns und begeisterte uns mit einer professionellen Beratung. Was uns insbesondere gefiel war die Authentizität des Herrn Heitzer, der durch persönliche Beispiele seinen Erfahrungsschatz mit uns teilte. Letzten Endes entschieden wir uns den Auftrag an PEC zu vergeben und haben es keine Sekunde bereut. Von der Planung über die Durchführung bis zur Finanzierung, immer gut betreut und beraten. Via App können wir sogar nachverfolgen, wieviel wir ins Stromnetz einspeisen. Bei dem vergangenen milden Winter enorm. Wir empfahlen die Firma in der eigenen Familie bereits weiter und empfehlen sie auch dem geneigten Leser dieser Rezension.

Roland H. aus München
testimonial_maria_b.jpg
star star star star star

"Die Beratung von
Steffen Müller war
erstklassig."


Die Beratung von Steffen Müller war erstklassig. Die ganze Planung von A bis Z Hervorragend. Kann man wirklich nur weiterempfehlen da merkt man die Freude an der Arbeit. Deswegen klar 5 Sterne!

Maria B. aus Hamburg
testimonial_christopher_h.jpg
star star star star star

"PEC war mit Abstand
der schnellste
Anbieter[...]"


Mitte Januar 2020 haben wir Angebote von mehreren Anbietern angefragt und mehrere Beratungstermine durchgeführt. PEC war mit Abstand der schnellste Anbieter, was das Angebotserstellung anging. Auch bei Fragen oder Änderungswünschen hat unser Berater Herr Maric sehr schnell reagiert, meistens innerhalb weniger Stunden. Am 30.01.2020 wollten wir nicht mehr auf noch ein ausstehendes Angebot von EON warten und haben uns für das Angebot von PEC Entschieden. Der Montagetermin wurden dann auf den 24.02.2020 festgelegt und eingehalten. Die Montagefirma ist allerdings nicht PEC, sondern eine Partnerfirma "Krasniqi Solar" aus Zusmarhausen. Aber die Jungs waren auch schnell und flexibel in der Umsetzung. An einem Tag wurde die komplette 9,28 KW Anlage montiert und DC-seitig verkabelt. Am 25.02.2020 Wurden wir angerufen und gefragt, ob die Elektriker vorbei kommen können, um den Speicher zu installieren und die AC-seitige Verkabelung fertig stellen können. Da haben wir nicht nein gesagt und am selben Tag am Abend war alles fix und fertig. Blieb nur noch der Zähler-Wechsel und in die Inbetriebnahme übrig, die dann am 10.03.2020 abgeschlossen wurde. Seit dem läuft die Anlage und zwar besser als wir gedacht haben. Seit der Inbetriebnahme haben wir eine Autarkie von 96%, absolut genial. Vielen Dank an PEC und deren Partner.

Christopher H. aus Frankfurt


Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.